SIA-Themenmonat Klima

Die Auswirkungen des Klimawandels sind zunehmend spürbar. Sie zwingen uns, die Art und Weise zu überdenken, wie wir planen und bauen. Als verantwortungsvoller Akteur strebt auch der SIA einen Wertewandel an und zeigt Haltung. Im Positionspapier «Klimaschutz, Klimaanpassung und Energie» anerkennt er den Klimawandel als eine der grössten globalen Herausforderungen unserer Zeit und damit die Notwendigkeit, bis spätestens 2050 weltweit die Emissionen von Treibhausgasen nahezu vollständig zu eliminieren.

In sechs Leitsätzen werden darin die Handlungsfelder aufgezeigt – vom sparsamen Umgang mit Ressourcen und dem Aufbau der Kreislaufwirtschaft über den Effizienz- und Suffizienz-Gedanken und einem Gebäudepark, der zur Erzeugung erneuerbarer Energien beiträgt, bis hin zur Notwendigkeit, sich an das zukünftige Klima anzupassen.

Der SIA ruft im November den SIA-Themenmonat Klima aus. In vielfältigen Formaten werden Massnahmen zu Klimaschutz und Klimaanpassung erörtert und der konkrete Bezug zur Praxis hergestellt. Nehmen Sie teil und diskutieren Sie mit!

Spezialangebot: Die Teilnehmenden des Lehrgangs «Klimafreundlich planen und bauen» erhalten kostenlos ein Online-Ticket für die SIA-Fachtagung «Re-Use | Ressourcen schonen und Klima schützen». Melden Sie sich hier an.

Für Fragen steht Ihnen das SIA inForm Team via E-Mail gerne zur Verfügung.