SIA-Kompass: Honorarermittlung für Gebäudetechnikingenieure

Die Berechnung und Kontrolle der Kosten für die Leistungserbringung und deren «Verkaufspreise» sind ein zentraler Erfolgsfaktor jeder Unternehmung.

Die Einflussnahme der WEKO führte u.a. zu Anpassungen in den SIA-Ordnungen für Leistungen und Honorare (LHO). Als kurzfristige Übergangslösung wurden die Artikel 6 und 7 inkl. Honorarformel aus den LHO herausgelöst und als separate Kalkulationshilfe publiziert.

Nach Rückzug dieser Übergangslösung müssen Ingenieure und Architekten in der Lage sein, Honorare eigenständig zu kalkulieren. In diesem Kurs werden projekt- wie auch jahresbezogene Kalkulation von Stundenaufwänden und entsprechenden Stundensätzen in den Fokus gestellt.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Leitende Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Projektleiter und Projektleiterinnen sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen welche Angebote kalkulieren.

Programm

Sie erhalten einige Tage vor Kursbeginn folgende zwei Lernvideos (Webcast), welche Sie vor dem Kurs anschauen können:

  • Präsentation Historie LHO, aktueller Stand und Ausblick
  • Gemeinkostenberechnung und Stundensatzermittlung

Am Kurstag selbst findet die Schulung zum Thema «Honorarkalkulation aus Büroinhabersicht» statt. Diese wird im Hybrid/Präsenzformat durch unseren Referenten präsentiert. Am Ende des Referats gibt es eine Fragerunde und Diskussionsmöglichkeiten.

Datum: 23.6.2022
Zeit: 14 – 17 Uhr + 1h Lernvideos im Selbststudium
Ort: Webinar (Zoom)
Kosten: Firmenmitglieder SIA: CHF 320.–
Mitglieder SIA und
Mitglieder Die Planer: CHF 425.–
Nichtmitglieder: CHF 580.–
Studenten: CHF 320.–

 

Für Fragen steht Ihnen das SIA inForm Team via E-Mail gerne zur Verfügung.