SIA-Lehrgang: Klimafreundlich planen und bauen

Ausgangspunkt des SIA-Lehrgangs «Klimafreundlich Planen und Bauen» sind die schon spürbaren trockeneren Sommer, längeren Hitzewellen und heftigeren Niederschläge. Vor diesem Hintergrund stellen ausgewiesene Expertinnen und Experten Ansätze vor, wie die Planung klimabewusst handeln kann, sei es beim Neu- oder Umbau von Gebäuden, bei der Gestaltung des Aussenraums zwischen den Gebäuden oder bei der Gestaltung von Stadträumen. Die Kursteilnehmerinnen und Kurteilnehmer erfahren anhand erprobter Beispiele, wie sie die Herausforderungen des Klimawandels in ihre Planungen einfliessen lassen können.

1. Tag

09.30   Einführung, Claudia Schwalfenberg, SIA
09.35   Klimawandel, Dörte Aller, SIA
10.20   Fragen und Diskussion
10.50   Pause
11.10   Gebäudetypologie Neubau: Bürohaus Oberwinterthur, Sebastian El Khouli, BGP Architekt
12.00   Fragen, eigene Erfahrungen und Diskussion
12.30   Pause
13.30   Gebäudetypologie Umbau und Erneuerung: Mehrfamilienhaus Güterstrasse Basel, Oliver Seidel oder Kerstin Müller baubüro in situ
14.20   Fragen, eigene Erfahrungen und Diskussion
14.50   Pause
15.10   Aussenraum, Moritz Gubler, Universität Bern
16.00   Fragen, eigene Erfahrungen und Diskussion
16.30   Ende

2. Tag

09.30   Stadtraum anhand von Beispielen aus der Stadt Basel: Martin Sandtner, Leiter Planungsamt Kanton Basel-Stadt
10.20   Fragen, eigene Erfahrungen und Diskussion
10.50   Pause
11.10   Stadtklima Zürich – Verankerung in Nutzungsplanung sowie Vorgaben für Planungsvorhaben und Architektur: Amt für Städtebau Stadt Zürich, Nica Pola oder Ruth Schnider
12.00   Fragen, eigene Erfahrungen und Diskussion
12.30   Pause
14.00   Exkursion: Das Forum Chriesbach, Sebastian El Khouli, BGP Architekten
16.00   Fragen, eigene Erfahrungen und Diskussion
16.25   Fazit, Claudia Schwalfenberg, SIA
16.30   Ende

 

Spezialangebot für im Rahmen des SIA-Themenmonats Klima: Die Teilnehmenden des Lehrgangs «Klimafreundlich planen und bauen» erhalten kostenlos ein Online-Ticket für die SIA-Fachtagung «Re-Use | Ressourcen schonen und Klima schützen» vom 24. November 2021.
Das gesamte Programm des Themenmonats finden Sie hier.

 

Datum: 2. und 30.11.2021
Zeit: 9.30 – 16.30 Uhr
Ort: Zürich, es gilt eine Zugangsbeschränkung auf Personen mit Covid-Zertifikat (3G)
Kosten: Firmenmitglieder SIA: CHF 750.–
Mitglieder SIA: CHF 950.–
Nichtmitglieder: CHF 1150.–

 

Für Fragen steht Ihnen das SIA-Form-Team via E-Mail gerne zur Verfügung.